Hilf mit, die Artenvielfalt zu schützen und zu erhalten - Schermbeck

 
ijgd 2334  28.7.-18.8.    16 Teilnehmende  multinational  16-26 J.
 
Projekt:  
In Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Wesel werdet ihr verschiedene Naturschutzarbeiten durchführen. Ihr helft in einem vom europäischen Naturschutzfond Life unterstützen Projekt beim Erhalt von historischen Eichenwäldern, Mooren, Heiden und Sandmagerrasen. Unter anderem geht es darum einwandernde, gebietsfremde Pflanzenarten zu beseitigen und somit die natürlichen Artengemeinschaften wiederherzustellen. Jede Woche findet, wenn Ihr Lust habt, eine naturkundliche Exkursion statt z. B. Bootstour zur Beobachtung seltener Tiere oder eine Feldermausbeobachtung.
Unterkunft:  
Ihr wohnt in einer einfachen Pfadfinderhütte, die idyllisch, aber auch etwas abgelegen, im Wald liegt.
Verpflegung:  
Ihr kocht gemeinsam.
Freizeit:  
Ihr wohnt mitten im Wald, wo ihr abends gemeinsam grillen und am Lagerfeuer sitzen könnt. Zum nächsten Ort (Schermbeck) sind es zu Fuß etwa 25 Minuten bzw. 1,5 km. Von hier aus könnt Ihr Wanderungen, Fahrradtouren oder auch Kanufahrten auf der Lippe unternehmen. Damit ihr auch die weitere Umgebung kennen lernt, wird euch ein Kleinbus zur Verfügung gestellt. In der Umgebung bieten sich z. B Kanutouren auf der Lippe oder ein Besuch der Colonia Ulpia Traiana – der drittgrößten römischen Stadt nördlich der Alpen und Deutschlands größtem archäologischem Freilichtmuseum – an. Außerdem könnt ihr Ausflüge in die Metropole Ruhr mit Großstädten Essen und Dortmund unternehmen. Städte wie Köln, Düsseldorf oder Münster sind bieten sich als Ziele für Tagesausflüge an. Die Hansestadt Wesel bietet euch ebenfalls Freizeitmöglichkeiten. Am ersten August-wochenende findet dort ein großes Stadtfest mit vielen Livebands und Kirmes statt.
Camport:  
Schermbeck, Nordrhein-Westfalen; 70 km Münster, 65 km Düsseldorf, 18 km Wesel.
nächster Bahnhof:  
Bahn: Wesel Flughafen: Düsseldorf.
Besondere Anforderungen / Bemerkungen :  
Bemerkungen: Die Arbeiten können körperlich anstrengend sein. Besondere Anforderungen: Freude an der Arbeit in der Natur.
Anmeldung:  
Anmeldeformular
Teilnahmebeitrag:  
80.00
Extragebühr:  
 
Schließen       Drucken