Arbeiten in Wolfsburg – Feiern in Berlin - Jubiläumscamp „100 Jahre Workcamps

 
ijgd 00214  8.8.-28.8.    12 Teilnehmende  multinational  16-26 J.
 
Projekt:  
Vom 8. Bis 24.8. bist du in Wolfsburg. Dein Einsatzort ist der Wolfsburger Stadtwald. Der Wald ist sehr beliebt bei den Menschen in Wolfsburg, die dort joggen, biken, walken oder einfach nur die Natur genießen. Außerdem ist er Lebensraum für viele (seltene) Pflanzen und Tierarten wie z.B. Orchideen, Wildkatzen und Eisvögel. Du unterstützt die Revierförsterei bei abwechslungsreichen Tätigkeiten in den Bereichen • Naturschutz: Bau einer Brutstätte für Hirschkäfer, Pflege der Orchideenwiesen, Entfernen von standortfremden Pflanzen, Müllsammelaktion • Waldpflege: Zaunabbau, Jungbaumpflege, Freischneiden von Gewässern • Erholung für die Waldbesucher*innen: Waldwege frei schneiden, evtl. Bau einer Aussichtsplattform • Arbeiten in der Werkstatt: Bau von Nistkästen für Singvögel oder Fledermäuse; Räum- und Malerarbeiten bei schlechtem Wetter. Außerdem erhältst du Einblicke in die vielfältigen Aufgaben einer Revierförsterei und in das Ökosystem Wald. Vom 25. bis 28.8. geht es dann nach Berlin, denn die Workcamps feiern Geburtstag – und du bist dabei! Vor 100 Jahren organisierte der Schweizer Pierre Cérésole einen Arbeitseinsatz von Freiwilligen aus Frankreich, der Schweiz, England und Deutschland in einem kleinen französischen Dorf nahe Verdun: das erste internationale Workcamp. In Berlin treffen sich 10 Jubiläumscamps der deutschen Workcamporganisationen und nehmen mit einem eigenen Beitrag, den ihr während eurer Zeit in Wolfsburg vorbereitet, an der zweitägigen Feier am 26. und 27. August teil. Der genaue Ablauf steht noch nicht fest, wir werden dich so schnell wie möglich darüber informieren. Schon jetzt kannst du an einem Fotowettbewerb teilnehmen: https://fotocontest.100jahreworkcamps.de/teilnehmen/
Unterkunft:  
• in Wolfsburg vom 8.-24.8. in den Jugendräumen der Stephanus Gemeinde im Wolfsburger Stadtteil Detmerode. • in Berlin vom 25.-28.8.in der Jugendherberge am Ostkreuz
Verpflegung:  
Ihr kocht gemeinsam.
Freizeit:  
International bekannte Wolfsburger Sehenswürdigkeiten sind vor allem das Schloss und das Kunstmuseum, die „Autostadt“ mit dem Automuseum von VW sowie das Wissenschaftsmuseum „Phaeno“. Das VW-Bad ist eins der schönsten Freibäder der Region. Infos zur Stadt Wolfsburg mit den vielseitigen Freizeitmöglichkeiten findest du unter: https://www.wolfsburg.de/tourismus/wolfsburg-erleben/sehenswuerdigkeiten-a-z
Camport:  
Niedersachsen; Hannover 75 km, Braunschweig 30 km, Berlin 230 km
nächster Bahnhof:  
Wolfsburg und Berlin, Flughafen: Berlin/Hannover
Besondere Anforderungen / Bemerkungen :  
Fitness für körperlich anstrengende Arbeiten. Gearbeitet wird an 4 Tagen in der Woche, jeweils 7,5 Stunden. Freitags habt ihr frei. Deine Gruppe nimmt an der Jubiläumsfeier der Kampagne „100 Jahre Workcamps – Peace and Solidarity for the Future“ tei
Anmeldung:  
Zur Online-Anmeldung
Teilnahmebeitrag:  
100.00
Extragebühr:  
 
Schließen       Drucken