Colour and Fun for a dark Alley - Hildesheim-Nordstadt

 
ijgd 01216  10.7.-31.7.    0 Teilnehmende  multinational  16-26 J.
 
Projekt:  
In der Hildesheimer Nordstadt soll ein dunkler und wenig einladender Weg neben der Grundschule in ein buntes Gelände mit Spiel- und Sportelementen für alle Alltagsgruppen, insbesondere für Kinder und Teenies umgewandelt werden. Du hilfst dabei, das Gelände vorzubereiten, den Weg breiter, offener, heller und bunt und lustig zu machen. Ihr arbeitet im Team mit jungen Menschen aus dem Stadtteil. Der Fokus liegt auf Kooperation, Kommunikation und Handarbeit. Die Anleitung für den Aufbau der pädagogisch und motorisch-sportlich sinnvollen Angebote übernimmt eine Fachfirma. Durch die Kooperation mit dem Theaterpädagogischen Zentrum werdet Ihr täglich einen Video-Blog zum Projekt und Euren Erfahrungen gestalten. Du lernst Jugendliche aus dem Quartier kennen und findest Freund*innen aus Hildesheim und der ganzen Welt.
Unterkunft:  
Ihr schlaft auf Luftbetten in zwei leerstehenden Wohnungen im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche, dort gibt es eine große Gemeinschaftsküche und ein großes Außengelände mit Grillplatz
Verpflegung:  
Ihr kocht gemeinsam
Freizeit:  
Hildesheim hat ungefähr 100.000 Einwohner*innen, die Nordstadt, der Stadtteil in dem das Projekt stattfindet ca. 11.000. In der Umgebung gibt es viel schöne Natur (z.B. ein Naturschutzgebiet) und Landwirtschaft zu sehen. Ein Kulturzentrum ist ganz in der Nähe (www.kufa.info), sowie ein historisches Museum (http://www.rpmuseum.de). Der Dom und die Michaeliskirche gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es gibt eine große Kunst- und Kulturszene mit jeder Menge Musik, Theater, Ausstellungen und Partys. Außerdem gibt es ein Freibad mit Badesee. Der Marktplatz wird im Sommer zum Citybeach – ein beliebter Treffpunkt mit Veranstaltungen mitten in der Stadt. Zwei Hochschulen sorgen überdies für reichlich Belebung der Stadt durch Studierende. Das deutlich größere Hannover ist in einer halben Stunde mit dem Zug zu erreichen. https://www.hildesheim.de/tourismus/english-information.html https://www.hannover.de/en
Camport:  
Niedersachsen; Hannover 25 km, Bremen 150 km, Hamburg 180 km, Berlin 200 km
nächster Bahnhof:  
Hildesheim; Flughafen: Hannover
Besondere Anforderungen / Bemerkungen :  
Die Arbeiten können körperlich anstrengend sein . Die Arbeiten finden an der frischen Luft statt, in Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus dem Stadtteil
Anmeldung:  
Zur Online-Anmeldung
Teilnahmebeitrag:  
100.00
Extragebühr:  
 
Schließen       Drucken