Wir retten den Feldhamster! - Hildesheim

 
ijgd 01204  8.8.-21.8.    0 Teilnehmende  multinational  16-26 J.
 
Projekt:  
Eine hochbedrohte Tierart hat eines ihrer letzten Rückzugsgebiete auf den Äckern rund um Hildesheim gefunden – der Feldhamster. Zu seinem Schutz engagiert sich die Deutsche Wildtier Stiftung im bundesweiten Projekt Feldhamsterland. Du arbeitest mit der niedersächsischen Regionalkoordinatorin zusammen und lernst den Feldhamster und seinen Lebensraum genau kennen. Mit deinem Einsatz lieferst du wichtige Daten über die Verbreitung dieser seltenen Tierart. Es geht raus aufs Land, direkt auf die abgeernteten Stoppelfelder. Dort werden die Baue gesucht und mit dem GPS-Gerät und der App iNaturalist eingemessen. Nebenbei werden Haarproben für eine genetische Auswertung gesammelt. Du trittst mit verschiedenen Landwirten in den Dialog, lernst ihre Bewirtschaftungsweise und das topaktuelle Thema Artenschutz im Agrarbereich auch aus Sicht der Landwirtschaft kennen. Weitere Infos findest du auf www.feldhamster.de
Unterkunft:  
In komfortablen Mehrbettzimmern in der Sportlehrstätte des KreisSportBunds Hildesheim e.V. Den großen Aufenthaltsraum teilt ihr euch mit einem anderen ijgd Workcamp, das zur gleichen Zeit stattfindet.
Verpflegung:  
Vollverpflegung in der Unterkunft
Freizeit:  
Hildesheim ist eine alte, historische Stadt mit rund 100.000 Einwohnern. Der Dom und die Michaeliskirche gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es gibt eine große Kunst- und Kulturszene mit jeder Menge Musik, Theater, Ausstellungen und Partys. Außerdem gibt es ein Freibad mit Badesee.. Der Marktplatz wird im Sommer zum Citybeach – ein beliebter Treffpunkt mit Veranstaltungen mitten in der Stadt. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover ist in 30 Minuten mit der Bahn zu erreichen. https://www.hildesheim.de/tourismus/english-information.html www.hannover.de https://www.hannover.de/en
Camport:  
Niedersachsen; Hannover 30 km
nächster Bahnhof:  
Hildesheim; Flughafen: Hannover
Besondere Anforderungen / Bemerkungen :  
Besondere Anforderungen: Fahrrad fahren – von der Unterkunft aus fahrt ihr ca. 5 km zu den unterschiedlichen Einsatzorten ins Feld
Anmeldung:  
Zur Online-Anmeldung
Teilnahmebeitrag:  
100.00
Extragebühr:  
 
Schließen       Drucken